Als DVD & VOD

Speed Walking

ein Film von Niels Arden Oplev

Dänemark 2014, 108 Minuten, dänische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

FSK 12

Speed Walking

Jütland, 1976. Martin ist 14, als seine Mutter an Leukämie stirbt. Während sein Bruder und Vater in Trauer versinken, will Martin, dass das Leben weitergeht. Schließlich muss er seine Konfirmation vorbereiten und für den Jahresendwettkampf im Gehen trainieren. Und er will endlich mit seiner Mitschülerin Kristine knutschen, die die Einzige ist, die ihn und seine Trauer wirklich versteht. Um bereit für den großen Moment zu sein, übt Martin das Rummachen schon mal mit seinem besten Kumpel Kim. Bis er merkt, dass es sich nackt neben ihm auch ganz toll anfühlt…

Regisseur Niels Arden Oplev zeigt die dänische Provinz der 70er Jahre als sexuell überaus freizügigen Ort, an dem ein Junge im Moment des denkbar größten Verlusts körperlich erwacht. Das liebevoll ausgestattete Coming-of-Age-Drama wimmelt nur so von skurrilen Figuren und absurd-anzüglichen Begegnungen. Neben drei hinreißenden Jungschauspielern glänzen mit Sidse Babett Knudsen und Anders W. Berthelsen zwei der größten Stars des dänischen Kinos in weiteren Rollen.

„Speed Walking“, einer der erfolgreichsten dänischen Filme der letzten Jahre, lief auf zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt. In seiner Heimat wurde er für 13 Roberts und 5 Bodils nominiert, den wichtigsten dänischen Filmpreisen, und mit dem Henning-Bahs-Preis der dänischen Filmkritik ausgezeichnet.

Trailer