Im Salzgeber Club

Bones of Contention

ein Film von Andrea Weiss

US 2017, 75 Minuten, spanisch-englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

VoD-Start: 21.5.2020

Jetzt als VoD im Salzgeber Club

FSK 12

Bones of Contention

Entlang von Spaniens Landstraßen, verdeckt von Pinienbäumen, liegen die Massengräber von über 120.000 anonymen Opfern der Franco-Diktatur. Unter ihnen sind auch zahlreiche Lesben und Schwule, die während des Regimes im Verborgenen leben mussten. Noch heute kämpfen die Hinterbliebenen dafür, die Überreste ihrer Angehörigen bergen und würdig bestatten zu dürfen. Besonders rätselhaft ist, was mit der Leiche des spanischen Dichters Federico García Lorca passiert ist, der in den ersten Wochen des Spanischen Bürgerkriegs von Faschisten ermordet wurde. Das Geheimnis um seine Knochen hat den schwulen Schriftsteller zur Symbolfigur für die spanische Geschichtserinnerungsbewegung und die LGBTIQ-Community gemacht.

Die US-amerikanische Regisseurin Andrea Weiss („Paris Was a Woman“, „Escape to Life“) stellt in „Bones of Contention“ die Frage, wie ein Land eine Vergangenheit ausgraben kann, die noch heute von oberster Stelle unterdrückt wird, und zeigt dabei den mutigen Kampf der spanischen Lesben und Schwulen um Aufklärung, Gerechtigkeit und Sichtbarkeit. Ihr beeindruckendes Archivmaterial findet in Lorcas kraftvollen Dichtungen einen vieldeutigen Resonanzraum. Ein poetisches filmisches Denkmal für die vergessenen Opfer unter Franco.

Trailer

Credits

Crew

Buch & Regie

Andrea Weiss

Kamera

Carmen Vidal Balanzat

Schnitt

Andrea Weiss

Musik

Joaquín Turina, Federico García Lorca, Duo DS

Ton

Sergio Fernandez Borras

Production Design

Rebekah Haug

Production Manager

Ariadna Puig Cabeza

Produzentin

Andrea Weiss

Ausführende Produzentin

Greta Schiller

eine Produktion von Jezebel Productions

im Verleih der Edition Salzgeber