Patrick 1,5

ein Film von Ella Lemhagen

Schweden 2008, schwedische OF mit deutschen UT

FSK 0

mit Gustaf Skarsgård, Torkel Petersson, Tom Ljungman u.a.

Patrick 1,5

Eine stabile Beziehung, ein neues Haus im ruhigen Vorort, gute Jobs mit flexiblen Arbeits-zeiten: Göran und Sven haben alles – nur kein Kind. Aber bei diesen Voraussetzungen ist ihr Adoptionsantrag schnell durch und bald ist Patrik (1,5 Jahre alt) auf dem Weg. Dem vollkommenen Glück des schwulen Paares steht nichts mehr im Wege – bis auf einen kleinen Schreibfehler der Adoptionsbehörde. Und so wird ihnen am entscheidenden Tag kein Baby überbracht, sondern es steht ein kleinkrimineller, schwer erziehbarer, äußerst homophober Teenager vor der Tür: Patrik 15!

Voller Warmherzigkeit und mit entlarvendem Witz erzählt Ella Lemhagen (Tsatsiki – Tinten-fische und erste Küsse) in ihrer Komödie von einem bürgerlichen Homo Paar, dessen brave Fassade von einem asozialen Jugendlichen über den Haufen geworfen wird. Am Ende rauft sich die Patchwork Familie natürlich zusammen, weil sich Außenseiter eben verbünden müssen, um in der Welt der Spießer ihre Würde zu behalten. Dafür gab es zurecht den Hauptpreis des Verzaubert Filmfestivals und den Publikumspreis beim San Francisco International Lesbian and Gay Film Festival.

Credits

Cast

Göran Skoogh

Gustaf Skarsgård

Sven Skoogh

Torkel Petersson

Patrik Eriksson

Tom Ljungman

Isabell

Amanda Davin

Crew

Buch & Regie

Ella Lemhagen

Kamera

Marek Septimus Wieser

Ton

Per Nyström, Per Sundström

Schnitt

Thomas Lagerman

Musik

Fredrik Emilson

Produzenten

Thomas Michaelsson, Lars Blomgren

eine Produktion von Filmlance International AB
in Koproduktion mit Sonet Film, Film i Väst und Sveriges Television (SVT) mit Canal +, PAN Vision
gefördert vom Swedish Film Institute, The Nordic Film and TV Fund

im Verleih der Edition Salzgeber